Neuer Handpoked-Dotwork-Offizier an Bord

Wir starten in den Frühling mit neuer Unterstützung!

Ab sofort ist eine weitere Kajüte an Bord der EGTT besetzt.
Lisa ist angetreten sich um handgestochene Dotworks zu kümmern.

„Ich benutze ganz normale Tattoonadeln und setze dann Punkt für Punkt von Hand unter die Haut.“

Für sie sei diese Art zu tätowieren noch viel persönlicher und intimer.
Ihre Arbeiten sind sehr vielseitig, niemals langweilig und garantiert Handarbeit!

Lisa nimmt ab sofort Termine an.
Wenn Ihr Interesse habt, könnt Ihr uns über unsere Social-Media Seiten erreichen eine Mail an termine@egtt.de schreiben oder natürlich auch unser Studiotelefon anrufen.
Alle wichtigen Kontaktdaten findet Ihr hier.

Neues Foto-Equipment

Die ersten Aufnahmen mit unserem neuen Foto-Equipment sind gemacht.
Vera und Fabio haben ihre neusten Arbeiten veröffentlicht. Wir sind gespannt was folgt und wann Karl und Wolfgang anfragen, bei uns shooten zu dürfen xD

Vera auf Facebook besuchen
Fabio auf Facebook besuchen

Oder Donnerstags gleich mal zwischen 15:00 und 19:00Uhr reinschauen, worauf die Highsociety so anstößt.

 

PS: bleibt zu hoffen, dass wir trotz neuer Tapeten von Harald noch nicht als „zu pompös“ abgestempelt werden.

Januar Update aus Fabios Galerie

Es gibt einige neu entstandene Arbeiten aus Fabios Feder und Nadel. Wer sich den Jahresbeginn noch mit einem neuen Tattoo versüßen will, kann ihn Donnerstags von 15:00 – 19:00Uhr zum Walk-In im Studio besuchen oder schreibt ihn wie gewohnt über sämtliche Kanäle an.

Tel: 0203 39873235
Mail: termine@egtt.de

FB: www.facebook.com/FabioMtattoo
In: Instagram
EGTT: Fabio

 

EarlGray Tattoo Duisburg
Krummenhakstr. 8
47053 Duisburg

 

 

Neu: WALK IN

Ab dem 7. November 2017
immer von 15:00 bis 19:00 Uhr
Walk In bei Silke und Fabio!
Einfach reinkommen, ohne Voranmeldung. Kleine Arbeiten können, wenn die beiden gerade frei sind, sofort in Angriff genommen werden. Ansonsten sind wir für Terminvereinbarungen und Besprechungen ganz Ohr und haben ggf. auch Zeit für die ersten Skizzen.

Krummenhakstr. 8 – 47053 Duisburg

 

Silke

 

 

 

 


Fabio

Gorilla von Fabio

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Gast ab November

Nachdem Benni Ra uns kurzfristig und erfolgreich auf der Tae Tu 2017 verstärkt hat, konnten wir ihn auch als Guestartist für unseren Laden gewinnen. Im November wird er seine ersten Sitzungen bei uns hotten. Termine können natürlich schon ab sofort vereinbart werden. Eine Mail an benni@egtt.de mit Deinen Daten und dem Motivwunsch oder die Kontaktaufnahme über die üblichen Kanäle reicht. Wir kümmern uns um den Rest.

Aktuelle Wannado´s folgen in Kürze.

 

Tattoos
Sketches
Facebookgalerie
Instagram

Tae-Tu Urban Ink and Art 2017

Tae-Tu Urban Ink and Art 2017

Die Tae-Tu Urban Ink and Art steht dieses Wochenende (02.09. bis 03.09.2017) an.

Es erwarten euch natürlich wie im letzten Jahr nicht nur großartige Tattookünstler, sondern auch ein ganzer Blumenstrauß an tollen Illustratoren, Grafikern, Modelabels und kreativen Lifestyle-produkten.

Nette Sache, aber vor Allem geht es natürlich wieder um uns. xD
Dieses Jahr sind für euch Vera, Fabio und unser Special-Guest Benni an Bord. Betreut und vor sich selbst geschützt durch Svenja.

Neu und unverbraucht hat es diesmal Benni Ra aus´m Pott zu uns geschafft. Er tätowiert seit 3 Jahren und ist ein echter Allrounder, mit Schwerpunkt Neo Traditional und abgefahrenen Schriftzügen. Schon immer künstlerisch veranlagt, hat er nach seinem ersten Tattoo Blut geleckt und schließlich selber zur Nadel gegriffen.

Also schaut am Stand vorbei und setzt euch auf den nächsten freien Stuhl!

 

Ein Bisschen was, von dem, was Benni so anstellt, wenn keiner aufpasst:

How to shanghai one of the artists [Öffnungszeiten und Terminvergabe]

Du willst also ein Tattoo von einem unserer wunderbaren Künstler? Als du am Studio warst, war keiner da?
Wundere dich nicht Landratte, wir haben nicht dicht gemacht oder versuchen dich zu verwirren. Durch die Closed Door Philsophie des Studios wollen wir euch den bestmöglichen Service in ruhiger Umgebung bieten und sind ausschließlich für dich da. Ja, DICH. 24/7, wenn du magst. Wir haben keine klassischen Öffnungszeiten, für einen Termin wende dich direkt an den Künstler deiner Wahl.

 

 


Silke

Stile: Grusellige Feinheiten, inspiriert durch Tim Burton und Sailor Jerry. Von nerdig bis Aquarell. Dotwork

FB: https://www.facebook.com/SilkeDingenskirchen
Web: http://earlgrayteebeuteltattoo.apps-1and1.net/galerien/silke/
silke@egtt.de



Fabio

Stile: Traditional, Blackwork und Horror.

FB: https://www.facebook.com/FabioMtattoo
Pin: https://de.pinterest.com/Fabiomtattoo/
Tumblr: http://fabiomtattoo.tumblr.com/
Instagram: https://www.instagram.com/fabio_maio_/
Web: http://earlgrayteebeuteltattoo.apps-1and1.net/galerien/fabio/
egttfabio@gmail.com

 


Vera

Stile: Grafisch, fein illustriertes Blackwork

FB: https://www.facebook.com/vera.ickler
Pin: https://de.pinterest.com/vrcklr/vera-ickler-illustration-and-tattoos/
Web: http://earlgrayteebeuteltattoo.apps-1and1.net/galerien/vera/
ickler.vera@gmail.com

 


Chris

Stile: Oldschool, Dotwork, Black&Grey, Realistic

!! Chris nimmt erst ab Sommer 2018 wieder neue Termine entgegen !!

Neue Beschilderung (eine Fotolovestory in 6 Akten)

Es war einmal ein Käptn mit seiner Crew, der brauchte dringend eine neue Flagge, denn sein Schiff war nicht zu seiner Zufriedenheit gekennzeichnet. Also beauftragte er seinen Schiffsjungen er solle Holz (es wurde eine recht steife Flagge) und Farbe heranschaffen, auf dass er an die Arbeit gehen könne.

Alsbald kam der Schiffsjunge wieder und so begab sich der Käptn an die mühselige Aufgabe eine passende Form aus dem Holz zu schnitzen. Nach kurzer Zeit ( der Käptn ist ein sehr versierter Holzarbeiter) hatte das Grundkonstrukt Form angenommen und der Käptn war der Arbeit müde.

Also wurde wieder der Schiffsjunge an den Ohren herbeigezogen um die Flagge gebührend zu bemalen.

Doch ach, die Farbe war nicht passend! So musste der Schiffsjunge wieder los und neue Farbe besorgen. Endlich konnte die Arbeit beginnen!

Aber das Schicksal meinte es nicht gut mit dem Schiffsjungen, die Pinsel gingen zu Neige und er machte sich wieder auf den Weg, diesmal um die besten Pinsel der Stadt zu finden.

Seine unermüdliche Suche war bald mit Erfolg gekrönt und er konnte sein Werk fortsetzen.

Aber wieder passierte ein Unglück. Die Pinsel erlagen einer spontanen Selbstentzündung und er musste sein Kunstwerk mit Rattenschwänzen statt Pinseln beenden.

Der Käptn war trotz allem schwer begeistert und lasierte die Flagge mit einer streng geheimen Zutat (wer jetzt an Schweinkram denkt hat möglicherweise nicht Unrecht), Wetter fest.

So kam es, das Schiff und Crew von Earl Gray Teebeutel Tattoo endlich wieder auch vom Land aus gesehen werden können.

Aaaarrrrr